LKW-Führerschein gesucht

Äh… 🙂 Also das mit dem Stellplatz aus dem letzten Beitrag ist nun geklärt. Jetzt wird gesucht jemand mit LKW- oder Busführerschein, der Lust hat, mal so einen Oldtimer (naja, von Anfang der 80er) zu fahren. Weil der müßte jetzt von da, wo er steht nach dort, wo er stehen soll. Beides Großraum Karlsruhe. Für die Überführungsfahrt „reicht“ ein LKW-Führerschein, obwohl es ein Omnibus ist (genauer: Ein StÜLB, ein Standard-Überlandbus. oh Aküfi). Der Fahrer müßte sich halt drauf einstellen, daß der Bus verglichen mit einem LKW einen sehr kurzen Radstand hat und bspw. der Fahrer deutlich vor der Achse sitzt. Sprich das Fahrzeug verteilt hinten und vorne ständig Ohrfeigen oder komprimiert andere Fahrzeuge, wenn man nicht aufpasst. Dafür isser sehr wendig. 🙂

Es würde reichen, wenn der LKW-Führerschein bspw. aus Bundeswehrtagen stammt, denke ich. Der Bus hat ein Fünfgang-Schaltgetriebe. Der Motor hat 240PS und springt anstandslos an, alle Betriebsmittel sind aufgefüllt (oj, was braucht so ein Vieh vielfältiges Fressen), und auch das Druckluftsystem ist dicht und tut genau was es soll (bremsen). Warnwesten, Feuerlöscher, Erstehilfekästen, Warndreieck – alles an Bord.

Update: Gefunden.

Dieser Beitrag wurde unter Oldtimer, Verkehr veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.